Badsanierung
Produkte und Beratung vor Ort

Abdichtung

Im Bereich Abdichtung arbeiten wir ausschließlich mit namhaften Herstellern zusammen.

Wenn man über Abdichtungen spricht, muss man zuerst die Unterschiede der verschiedenen Bereiche betrachten.

Im Bereich der Flachdachsanierung sowie Bodensanierung/Abdichtung arbeiten wir mit der Firma Hahne zusammen. Sei es eine einfache aufstreichbare Beschichtung oder eine komplexe Abdichtung mit 2 komponentigen Vergußmörteln. Die Firma Hahne lässt in Sachen Funktionalität und ansprechendem Design keine Fragen offen.

Gerne beraten wir Sie und finden gemeinsam das passende Produkt für Ihre Ansprüche.

Im Innenbereich, besonders in den Nasszellen, sowie Badbereichen arbeiten wir ausschließlich mit der Firma Sopro zusammen.

 

Sopro ist seit Jahrzehnten einer der führenden Hersteller für Abdichtung und Klebetechnik und hat durch sein breit gefächertes Angebot und seine Produkte für fast alle auch noch so kniffeligen Abdichtungen das passende im Angebot.

Im Badbereich gilt es außerdem Normgerecht nach der Abdichtungsnorm DIN 18534 zu arbeiten. Hierfür bieten wir genau die richtigen und auch für schwierige örtliche Verhältnisse zugeschnittene Lösungen. Sei es das aufstreichbare Flächendicht, welches es in zwei verschiedenen Grautönen gibt, um somit das zweimalige Auftragen zu verdeutlichen oder die AEB Bahnen (Abdichtungs-und Entkopplungsbahnen), welche es ermöglichen auch bei nicht idealen Untergründen schnell und kosteneffizient dünnschichtig abzudichten.

Alle erforderlichen Zubehörartikel wie Dichtband und Dichtecken zur Eckausbildung und fachgerechten Abdichtung von Wannenbereichen sowie begehbaren Nasszellenbereichen sind bei uns auch in kleinen Mengen erhältlich.

Hinweise auf www.sopro.com und www.hahne.de


Feuchtraum

In Feuchträumen herrschen besondere Bedingungen und Beanspruchungen an das Material, die man im Vorfeld bedenken muss. Zu Feuchträumen zählen neben Badezimmer und Küche auch Waschräume und Räume mit regelmäßig hohem Luftfeuchtigkeitsgehalt.

Um Schimmelbildung und Beschädigungen der Beplankung vorzubeugen, muss man in diesen Räumen auf Feuchtraumgeeignete Trockenbauartikel ausweichen. Diese erkennt man meist an ihrer grünen Färbung. Aber nicht nur die GK- Platten sollten Feuchtraumgeeignet sein, sondern auch die Fugenspachtelmasse und die Unterkonstruktion. So sollte auf eine Konstruktion aus Holz, wie etwa mit Latten verzichtet und auf Profilständerwerk zurückgegriffen werden.

Ebenso sollte kein Haftputzgips verwendet werden, da Gips in feuchten Räumen zu Schimmelbildung neigt. Ebenso muss die richtige Auswahl der Dämmung getroffen werden. So sollte man auf nichtsaugende Dämmstoffe wie Extruderschaum zurück greifen.

Fachmännische Beratung zu den einzelnen Produkten und Möglichkeiten, erfahren Sie hier bei uns vor Ort.


Sanierung im Feuchtraum

Bei der Sanierung von Feuchträumen gibt es im Vergleich zu normalen Räumen gravierende und dringend zu beachtende Unterschiede.

So ist in Feuchträumen auf den Einsatz von Gipsputzen zu verzichten und im Trockenbaubereich auf die meist grünen, imprägnierten und wasserabweisenden Gipskartonplatten zurück zu greifen. Auch der Fugenspachtel sollte imprägniert und wasserabweisend sein.

Die fachgerechte Abdichtung der Wände und Böden, insbesondere der Nassbereiche, können Sie oben unter "Abdichtung" erlesen. Der Bereich Feuchtraumsanierung ist so komplex, dass es nur Fachfirmen vorbehalten sein sollte. Bei Eigenleistung sollten Sie sich fachmännische Unterstützung und Rat einholen.

Die meisten Produkte zur Sanierung eines Feuchtraumes sind bei uns Lagerware. Speziellere Produkte können kurzfristig bestellt und geliefert werden.

Helfen kann:
www.sopro.com
www.weber.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.